Schülercaffè

Gut besucht von Schülern, Lehrern und Gästen von außerhalb ist das Caffè BLU, in dem es Capuccino, Espresso oder Latte macchiato und andere Getränke gibt.
Der Caffèbetrieb wird vollständig von Schülern übernommen und einer Lehrkraft betreut.

Seit dem Schuljahr 2017/2018 arbeitet das Caffè BLU mit dem KooBO Projekt zusammen. Informationen zum Projekt finden sie hier, einen Bericht zur Auftaktveranstaltung hier.

Öffnungszeiten:
Mo, DI und DO: 12:30 - 13:30 Uhr

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen! 

Konzeption – Schulcaffè Blu

Ziele

  • Vermittlung von Grundkenntnissen in den Bereichen Service, Kaltgetränke, Kasse und Caffè/Warmgetränke.
  • Unterstützung in der Persönlichkeitsbildung durch Training von Schlüsselqualifikationen und dem Erwerb aufgabenbezogener Kompetenzen.
  • Beitrag zur Gestaltung des Schullebens durch Caffè – Öffnung in den Mittagspausen, Pausen – Service (große Pause) und Bewirtung bei Sonderveranstaltungen (z.B.: Schulfest, Elternabend).
  • Pflege der italienischen Caffè – Bar – Kultur.

Organisation

  • Freiwillige AG im Rahmen der Schulfirmen
  • Aufnahme durch Bewerbungsgespräch und Probezeit
  • Lehrgänge für Service, Kaltgetränke, Kasse und Barista mit anschließender Prüfung = Zertifikat
  • Regelmäßige Team-Besprechungen zur Entwicklung neuer Ideen: Aktionen, Angebote, ...

Leitung: Elseven, Bühler